Sushirollen mit 2 Geschmacksrichtungen

Seiji Yamamoto

Sushirollen mit 2 Geschmacksrichtungen

Ir Ver video Receta

Zutaten: 

 


Omelett

Klee

Getrocknete Shiitake-Pilze

Gehacktes Schweinefilet

Iberisches Schweinefilet

Wasabi

Gegrillte Nori-Algen

Sesam


Sushi-Reis

- Reis
- Sushi-Essig (Reisessig 1000g, Zucker 300g, Salz 300g)



Gebratenes Schinkenpulver

Blauer Knöterich


Essiggurken

- Sichuan-Gurken
- Shibazuke (im Kyoto-Stil zerkleinertes Gemüse, das in Salz eingelegt ist, mit roten Perillablättern)

 





Zubereitung: 


1. Das zerkleinerte Schweinefilet in einer Pfanne sautieren und mit dunkler Sojasauce und Zucker würzen, um das Hackfleisch zu machen.


2. Das Schweinefilet kneten, in einer Pfanne sautieren, bis die Oberfläche eine gekochte Farbe annimmt, und in Streifen schneiden. In der mit der Brühe verdünnten Sojasauce marinieren.


3. Den Klee kochen.


4. Die getrockneten Shiitake-Pilze hinzugeben und in der vorher erhaltenen Brühe, der dunklen Sojasauce, der Tamari-Soja-Sauce und dem Zucker sautieren.


5. Die Zutaten in Nori-Blättern einwickeln und dann mit Sushi-Reis umhüllen.


6. Nori um das eingewickelte Sushi wickeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Scheiben schneiden.


7. Die Sushi-Wraps und Essiggurken auf einem japanischen Zedernholztablett servieren.


8. Gebratenes Schinkenpulver und blauen Knöterich auf den Sushi-Wraps abstreuen.

close
Email
close
close