LAB Pro TECHNIK

MAXIMALE NUTZUNG DER JOSELITO-SCHINKENKNOCHEN

Maximale nutzung der joselito-schinkenknochen

Joselito-Schinken können zu hundert Prozent genutzt werden, denn nach dem Genuss des Schinkens liefert auch der Knochen noch köstliche Verwendungsmöglichkeiten. Im Knochen konzentriert sich der Geschmack, und er ist somit ideal geeignet zur Verfeinerung zahlreicher Gerichte.

Schon mit einer Brühe nur aus Wasser und Ibérico-Schinkenknochen von Joselito können unglaubliche Ergebnisse erzielt werden. Sie kann für sich allein als Suppe oder kalt als ausgezeichnetes Gelee genossen werden (aufgrund des Gelatineanteils der Sehnen und des Knochens geliert die Brühe), das mit einem Melonensüppchen oder Melonenspalten in einem Kelch serviert eine Variation der berühmten Melone mit Schinken ergibt.
Ein echtes Geschmackserlebnis!

Nach der Zubereitung der ersten Brühe können die Knochen noch ein zweites Mal verwendet werden. Dieser zweite Aufguss dient der Anreicherung und Geschmacksverstärkung von Schmor- und Reisgerichten jeder Art, Pasta- und Eintopfgerichten und zum Garen von Gemüse usw. 


Der Knochen wird gewöhnlich in handliche Stücke zersägt, die für den späteren Gebrauch auch problemlos tiefgefroren werden können. 
Email
close
close